Erweiterte Genetik

From Feed The Beast Wiki
Jump to: navigation, search
This page is a translated version of the page Advanced Genetics and the translation is 100% complete.

Erweiterte Genetik
Modicon advancedgenetics.png
Derzeitige EntwicklerObsiLP
Aktuelle Version1.5.9
Aktuelle Minecraft Version1.7.10
InternetseiteLink
Modpacks
Unstable 1.7.2
Monster
Horizons
Test Pack Please Ignore

Erweiterte Genetik (eng. Advanced Genetics) ist eine Modifikation von ObsiLP, welche die Möglichkeit der Nutzung der Genforschung hinzufügt, um Kreaturen Fähigkeiten zu geben. Der Spieler kann die Gene in sich selber oder in andere Kreature injizieren, indem er eine Spritze verwendet. Injizierte Gene gehen durch den Tot des Spielers verloren, allerdings kann die Spritze auch verwendet werden, um Sicherungskopien von der Gene herstellen zukönnen, oder man verwendet das Homeostasis Tube.

Diese Mod erlaubt maßgebend supernatürliche Fähigkeiten wie zum Beispiel Teleportieren, Fliegen und die Reduzierung des Schadens beim Fallen aus großen Höhen, fügt aber auch mehrere ungewöhnliche Fähigkeiten hinzu, wie zum Beispiel die Fähigkeit Milk, Wolle und Pilzsuppe zu produzieren.

Diese Modifikation fügt insgesamt 13 Maschinen hinzu, von denen sieben für die Kernfunktionen notwendig sind. Es gibt zudem mehrere Gegenstände um Komponenten zu sammeln, herzustellen oder zur Verwendung in Verbindung mit den genetischen Fähigkeiten. Die meisten Maschinen benötigen Energie, welche mit Energie Einheiten von IndustrialCraft 2, Redstone Flux von Thermal Expansion oder direkt vom Combustion Generator von Advanced Genetics versorgt werden können.

Der Abscharber ist der grundlegenste Gegenstand in dieser Modifikation. Er wird verwendet um Hautschuppen von Monstern abzuscharben, welche in einen DNS Analysierer platziert werden können, um eine Zelle zu produzieren. Diese kann dann an weitere Maschinen weitergegeben werden (in der Reihenfolge DNS Entschlüsseler, DNS Spalter, DNS Brüter) um letztendlich ein Vollständiges Gen zu produzieren. Eine Spritze kann dann verwendet werden, um dieses Gen in den Spieler zu injizieren. Obwohl alle genetischen Veränderungen durch den Tot verloren gehen, kann eine Probe des modifizierten Blutes entfernt gespeichert werden, um diese nach einem Tot wiederzuverwenden.

Monster Fähigkeiten

Die Verwendung des Abscharbers an unterschiedlichen Monstern produziert verschiedene Gene mit unterschiedlichen Effekten. Die von den Monstern gegebenen Fähigkeiten sind folgende:

In-game Modbefehle

Nachstehend ist eine Liste aller in-game Modbefehle verfügbar:

  • /gene list - Zeigt alle Gene des Spielers.
  • /gene add (gene name) - Füge ein spezifisches Gen zum Spieler hinzu.
  • /gene remove (gene name) - Entferne ein spezifisches Gen vom Spieler.
  • /syringe add (ability name) - Fügt eine Fähigkeit zur aktuell gehaltenen Spritze hinzu. Verwende den nicht lokalisierten Namen der Fähigkeit.
  • /syringe remove (ability name) - Entfernt eine Fähigkeit von der aktuell gehaltenen Spritze. Verwende den nicht lokalisierten Namen der Fähigkeit.

Leitfäden

Externe links


Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎español • ‎français • ‎italiano • ‎Nederlands • ‎português do Brasil • ‎русский • ‎svenska • ‎中文(中国大陆)‎