We would love to get your opinion on your experience with our site with a short survey. Take Survey

Cart Assembler

From Feed The Beast Wiki
Jump to: navigation, search
This page is a translated version of the page Cart Assembler and the translation is 100% complete.
Cart Assembler
Block Cart Assembler.png

ModifikationSteve's Carts
TypMaschine

Der Cart Assembler ist eine Maschine in Steve's Carts, auf der benutzerdefinierte Minecarts mithilfe verschiedener Module konfiguriert und gebaut werden.

Rezept

GUI

The Cart Assembler GUI

A: Hull slot
B: Wagenmodule
C: Drehbares Bild des Wagens wie konfiguriert
D: Informationen zum konfigurierten Minecart. Zeigt an:
  • Maximale Rumpfkapazität
  • Komplexitätsgrenze
  • Aktuelle Rumpfkapazitätskosten
  • Echtzeit benötigt, um Wagen zu konstruieren
  • Listet widersprüchliche Module auf
E: Spieler Inventar
F: Kraftstoffschlitz und Kraftstoffverbrauchsanzeige. Kraftstoff, wie Kohle, die hier platziert wird, tankt die Kraftstoffleiste auf, die maximal 4000 Einheiten hat.
G: Baufortschrittsbalken. Wenn Sie den Mauszeiger darüber halten, werden der prozentuale Fortschritt und die geschätzte verbleibende Zeit bis zum Abschluss angezeigt.
H: Fertiggestellter Einkaufswagen

Verwendung

Rumpf auswählen

Haupt-Artikel: Hull

Die Wagenerstellung beginnt zunächst mit einem ausgewählten Rumpf, der in Steckplatz A platziert wird. Es gibt zwei Hauptkomponenten eines Rumpfes:

  1. Rumpfkapazität: Die Gesamtkosten aller Module im Wagen.
  2. Komplexitätsbeschränkung: Die maximalen modularen Kosten, die ein Modul haben kann.

Beispielsweise hat der Standard-Rumpf eine Rumpfkapazität von 200 und eine Komplexitätsobergrenze von 50. Dies bedeutet, dass so viele Module mit individuellen Modulkosten von weniger als 50 hinzugefügt werden können, bis die Wagenkomplexität erreicht ist. Ein Modul, dessen Modulkosten mehr als 50 betragen, wie z. B. Divine Shield, dessen Modulkosten 60 betragen, kann nicht in das Minecart eingebaut werden.

Module auswählen

Haupt-Artikel: Module (Steve's Carts)

Module werden in die Steckplätze von B gesteckt. Sie können die Vorder-, Rückseite, die Seiten und die Oberseite des Wagens gehen. Zwei verschiedene Module, die denselben Teil des Minecarts einnehmen, können nicht beide zum Minecart hinzugefügt werden. Zum Beispiel nehmen der Track Remover und die Solar Engine beide den oberen Teil des Wagens ein, sodass sie nicht beide auf einem Wagen gebaut werden können.

Motoren

Haupt-Artikel: Engine (Steve's Carts)

Motoren treiben den Wagen und seine Module an, sodass sich der Wagen selbstständig bewegen und die Funktionen seiner Module ausführen kann. Derzeit gibt es zwei Arten von Motoren: Kohle und Solar. Ein Wagen darf höchstens drei Motormodule haben. Während des Betriebs bestimmt der Wagen anhand der Motorpriorität, welcher Motor zu einem bestimmten Zeitpunkt verwendet werden soll.

Werkzeug

Haupt-Artikel: Tool (Steve's Carts)

Werkzeuge werden zum Ernten von Ressourcen verwendet. Pro Minecart kann nur ein Werkzeug hinzugefügt werden.

Anhänge

Haupt-Artikel: Attachment (Steve's Carts)

Anbaugeräte bieten zusätzliche Fähigkeiten, die der Wagen ausführen kann, z. B. das Verlegen von Schienen, das Düngen von Feldfrüchten oder das Angreifen von Mobs und Spielern.

Lager

Haupt-Artikel: Storage (Steve's Carts)

Speichermodule dienen als Inventar des Wagens beim Sammeln von Gegenständen. Mit Ausnahme des internen Speichers kann die Seite, die die Truhen einnehmen, verhindern, dass bestimmte Anhänge und Addons eingebaut werden.

Addons

Haupt-Artikel: Addon (Steve's Carts)

Addons sind Module, die einem Wagen hinzugefügt werden können, um kleinere Aufgaben auszuführen, oder die mit anderen Modulen zusammenarbeiten. Dazu gehören das Schmelzen von Schnee und Eis für eine Farm, das Erkennen von Angriffszielen und die Kontrolle der Höhe einer gebauten Eisenbahnlinie.

Kraftstoff und Montage

Sobald der Rumpf und die Komponenten ausgewählt sind, platzieren Sie verbrauchbaren Kraftstoff wie Kohle oder Holz in Schlitz "F", um die Kraftstoffleiste zu füllen. Drücken Sie die Taste "Zusammenbauen", und die Kraftstoffverbrauchsleiste beginnt zu entleeren, während der Wagen gebaut wird. Der Fortschrittsbalken mit der Bezeichnung "G" zeigt die verbleibende Echtzeit, um den Wagen zu bauen.

Der fertige Karren wird in Steckplatz H gelegt.


Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎中文(中国大陆)‎