As part of the Unified Community Platform project, this wiki and 38 others will be migrated to the new platform in the next few weeks. Minimal changes are expected as part of this migration. Read more here.

Elektropumpe (GregTech 5)

From Feed The Beast Wiki
Jump to: navigation, search
This page is a translated version of the page Electric Pump (GregTech 5) and the translation is 100% complete.
Auf diese Seite geht es um die Elektropumpe von GregTech 5. Für andere Verwendungsmöglichkeiten, siehe Electric Pump.
Elektropumpe





ModifikationGregTech 5
TypKomponente

Die elektrische Pumpe ist eine Komponente, die bei der Herstellung mehrerer GregTech 5 Maschinen verwendet wird, und fungiert auch als Abdeckung, die zur Automatisierung der Flüssigkeitsentnahme und -einführung verwendet werden kann. Mit einer Brechstange kann die Elektropumpe von der Maschine entfernt werden, an der sie angebracht ist.

Rezept

Die elektrische Pumpe verfügt über verschiedene Betriebsarten. Der aktive Modus kann mit einem Schraubendreher umgeschaltet werden.

Elektropumpenmodi
Modus Beschreibung
Export Flüssigkeit wird aus dem Ausgabetank der angeschlossenen Maschine entnommen und mit der Deckelfläche in den Ausgabetank der Maschine gedrückt.
Import Aus dem Ausgabetank der Maschine, dem die Abdeckung zugewandt ist, wird Flüssigkeit entnommen und in den Eingangstank der angeschlossenen Maschine gedrückt.
Export (bedingt) Wenn dies von einem Machine Controller zugelassen wird, wird Flüssigkeit aus dem Ausgabetank der angeschlossenen Maschine entnommen und mit der Abdeckung in den Eingangstank der Maschine gedrückt.
Import (bedingt) Wenn dies von einem Machine Controller zugelassen wird, wird Flüssigkeit aus dem Ausgabetank der angeschlossenen Maschine entnommen und mit der Abdeckung in den Eingangstank der Maschine gedrückt.
Export (invert cond) Wenn dies von einem Machine Controller nicht zugelassen wird, wird Flüssigkeit aus dem Ausgabetank der angeschlossenen Maschine entnommen und mit der Abdeckung in den Eingangstank der Maschine gedrückt.
Import (invert cond) Wenn dies von einem Machine Controller nicht zugelassen wird, wird Flüssigkeit aus dem Ausgabetank der Maschine entnommen, der zur Abdeckung zeigt, und in den Eingangstank der angeschlossenen Maschine gedrückt.
Export erlaube Eingabe Flüssigkeit wird aus dem Ausgabetank der angeschlossenen Maschine entnommen und mit der Deckelfläche in den Ausgabetank der Maschine gedrückt. Zusätzlich kann Flüssigkeit durch die vom Förderer abgedeckte Seite in den Eingangstank der angeschlossenen Maschine gedrückt werden.
Import erlaube Ausgabe Aus dem Ausgabetank der Maschine, dem die Abdeckung zugewandt ist, wird Flüssigkeit entnommen und in den Eingangstank der angeschlossenen Maschine gedrückt. Zusätzlich kann Flüssigkeit aus dem Ausgabetank der angeschlossenen Maschine durch die vom Förderer abgedeckte Seite gezogen werden.
Export erlaube Eingang (bedingt) Wenn dies von einem Machine Controller zugelassen wird, wird Flüssigkeit aus dem Ausgabetank der angeschlossenen Maschine entnommen und mit der Abdeckung in den Eingangstank der Maschine gedrückt. Zusätzlich kann Flüssigkeit durch die vom Förderer abgedeckte Seite in den Eingangstank der angeschlossenen Maschine gedrückt werden.
Import erlaube Ausgang (bedingt) Wenn dies von einem Machine Controller zugelassen wird, wird Flüssigkeit aus dem Ausgabetank der Maschine entnommen, in die die Abdeckung zeigt, und in den Eingangstank der angeschlossenen Maschine gedrückt. Zusätzlich kann Flüssigkeit aus dem Ausgabetank der angeschlossenen Maschine durch die vom Förderer abgedeckte Seite gezogen werden.
Export erlaube Input (invert cond) Wenn dies von einem Machine Controller nicht zugelassen wird, wird Flüssigkeit aus dem Ausgabetank der angeschlossenen Maschine entnommen und mit der Abdeckung in den Eingangstank der Maschine gedrückt. Zusätzlich kann Flüssigkeit durch die vom Förderer abgedeckte Seite in den Eingangstank der angeschlossenen Maschine gedrückt werden.
Import erlaube Ausgang (invert cond) Wenn dies von einem Machine Controller nicht zugelassen wird, wird Flüssigkeit aus dem Ausgabetank der Maschine entnommen, der zur Abdeckung zeigt, und in den Eingangstank der angeschlossenen Maschine gedrückt. Zusätzlich kann Flüssigkeit aus dem Ausgabetank der angeschlossenen Maschine durch die vom Förderer abgedeckte Seite gezogen werden.

Jede Stufe der Elektropumpe hat eine andere Geschwindigkeit, mit der sie Flüssigkeiten bewegt. Bei jedem Tick wird versucht, Flüssigkeit zu bewegen, die 1/20 der angegebenen Übertragungsrate entspricht. Wenn dies erfolgreich ist und Energie verbrauchen kann, wird 1 EU pro 10 l Flüssigkeit verbraucht.

Elektropump-Raten
Name Flüssigkeit pro Sekunde (Liter) Flüssigkeit pro Tick (L)
Elektropumpe (LV) 640 32
Elektropumpe (MV) 2560 128
Elektropumpe (HV) 10240 512
Elektropumpe (EV) 40960 2048
Elektropumpe (IV) 163840 8192


Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎čeština • ‎русский • ‎中文(中国大陆)‎