Twilight Forest

From Feed The Beast Wiki
Jump to: navigation, search
This page is a translated version of the page Twilight Forest and the translation is 100% complete.

Twilight Forest
Modicon twilightforest.png
Derzeitige EntwicklerBenimatic
AtomicBlom
Drullkus
Tamaized
williewillus
Version3.10.1013
Unterstützte Minecraft-Versionen1.12.2
InternetseiteLink
Discord-ServerLink
Modpacks
FTB Academy
All the Mods 3
Direwolf20 (1.7.10)
Unstable 1.7.2
Magic World 2
Monster
Direwolf20 (1.6.4)
FTB Unleashed
FTB Unhinged
Direwolf20 1.5
FTB Ultimate
Direwolf20 Pack
MindCrack Pack
YogCraft Modpack
Magic World
Feed The Beast Beta Pack A

The Twilight Forest ist eine Modifikation, die von Benimatic erstellt und von AtomicBlom, Drullkus, Tamaized auf 1.12.2 geupdatet wurde. Sie fügt den gleichnamigen Twilight Forest als neue Dimension hinzu. Diese Dimension ist eine waldreiche Welt voller neuer Mobs, Bäume, Dungeons und Bosse. Das Bodenniveau dieser Dimension ist aufgrund der hohen Bäume sehr niedrig. Die Zeit in der Dimension ist immer die Sonnenuntergangszeit. Schlafen ist zwar möglich, hat aber keine Answirkungen. Mobs spawnen nicht auf der Oberfläche des Waldes, obwohl sie sich in Dungeons und Höhlen befinden.

Bei der Erstellung schlägt ein Blitz in das Portal ein
Das Twilight-Portal ist "betriebsbereit"

Den Twilight Forest betreten

Der Eintritt in den Twilight Forest erfolgt durch Erstellen eines Twilight Forest-Portals. Ein 2x2 Wasserbecken, nur 1 Block tief, bildet die Basis für dieses Portal; Außerdem muss es von "natürlicher" Vegetation umgeben sein, einschließlich Blumen, Gras, Setzlingen und Pilzen. Sobald der Pool auf diese Weise umgeben ist, wird das Portal vervollständigt, indem ein Diamant ins Wasser geworfen wird. Das Wasser wird lila (ähnlich wie bei einem Netherportal) und ein Blitz trifft das Portal und fügt Spielern in der Nähe geringen Schaden zu. Spieler können nun sofort in den Twilight Forest reisen, indem sie in das neu erstellte Portal gehen oder springen. Sobald das Portal aktiviert ist, können die Blumen um es herum entfernt werden, während das Portal intakt bleibt.

Fortschritt

Der Großteil des Twilight Forest ist ein friedliches Biom. Trotz der ständig trüben Bedingungen werden feindliche Mobs nicht auf der Oberfläche des Twilight Forest selbst spawnen. Stattdessen konzentriert sich das Fortschreiten durch den Mod auf Landmarken, die dazu dienen, den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen, der bei zunehmend herausfordernden Gegnern und Bossen auftritt. Truhengegenstände und Drops werden mit jedem neuen Gebiet entsprechend lohnender.

Twilight Forest-Portale unterscheiden nicht nach dem Gebiet, in dem sie auftreten. Ein neu erstelltes Portal kann den Spieler in das Innere eines Hollow Hill oder sogar eines der verschiedenen Twilight Forest-Boss-Lairs bringen. Aus diesem Grund solltest du beim ersten Durchqueren eines Twilight Forest-Portals etwas Vorsicht walten lassen und dich darauf vorbereiten.

Hilfestellungen

Externe Links


Template:Navbox Twilight Forest/de

Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎español • ‎français • ‎čeština • ‎русский • ‎中文(中国大陆)‎